Aktuelles:

Termine der Gruppentreffen

andere interessante Termine:   

Stillinfoabend für Schwangere und deren Partner
am      04. Juli 2018
um      19.00 Uhr
im       Mütterzentrum Reutlingen

Alles rund ums Stillen:
Startschwierigkeiten,
Still- und Saugverhalten des Neugeborenen
und noch weitere Infos rund um die ersten Tage und Wochen mit dem Baby. 

Weitere Informationen unter

https://www.facebook.com/M%C3%BCtter-und-Nachbarschaftszentrum-Reutlingen-eV-364972027021641/

 


Stillinformationsabend

Mittwoch, 4.7.2018 um 19 Uhr im Mütter – und Nachbarschaftszentrum

„Ich will stillen…wenn es klappt“
Das ist die Aussage vieler schwangerer Mütter. Bereits vor der Geburt können Unsicherheit oder falsche Vorstellungen durch korrekte Informationen und die Bestärkung der mütterlichen Gefühle vermieden werden sodass Stillprobleme überhaupt nicht entstehen. Falls Sie stillen möchten aber unsicher sind, viele Fragen haben und Informationen möchten, dann laden wir Sie zum Stillinformationsabend ein. Da die Unterstützung des Partners und auch der Großeltern wichtig ist, sind diese natürlich eingeladen, die schwangere Mama zu begleiten. Charlotte Spieth-Hassel ist ehrenamtlich tätige Stillberaterin der LaLecheLiga Deutschland e.V. und führt durch diesen Abend.
Die Kursgebühr von 5.- € beinhaltet eine umfangreiche Informationsmappe.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie.
Das Team vom Mütter – und Nachbarschaftszentrum
und Charlotte Spieth-Hassel


Stillinfoabend für Schwangere und deren Partner
am      20. Juli 2018
um      19.30 Uhr
im       Haus der Familie, Nürtingen

Alles rund ums Stillen:
Startschwierigkeiten,
Still- und Saugverhalten des Neugeborenen
und noch weitere Infos rund um die ersten Tage und Wochen mit dem Baby. 

Weitere Informationen unter

https://hdf-nuertingen.de/kurse/infoabend-stillen-13967/


------------------------------------------------

Weltstillwoche 2013


Wanderausstellung Weltstillwoche

„Aus Erfahrung die Zukunft gestalten“.

 

Anlässlich der Weltstillwoche wurde zum Thema „Aus Erfahrung die Zukunft gestalten“ eine Wanderausstellung erstellt.

Diese Ausstellung – sie besteht aus Erfahrungsberichten über das Stillen/ Muttersein und ansprechenden Fotos – möchte dazu anregen, auch außerhalb der Weltstillwoche sich zum Thema Stillen und Muttersein (und die Erfahrungen der verschiedenen Generationen) auszutauschen.

Wir freuen uns daher sehr, wenn Du die Ausstellung an Hebammen, Kinderärzte, Familienbildungsstätten oder andere Orte, an denen Mütter mit und ohne stillende Kinder zusammenkommen, weitervermitteln würdest. Gerne kann die Ausstellung für 2 Wochen an wechselnden Orten gegen Portoersatz verwendet werden und so den Blickwinkel auf verschiedene Aspekte des Mutterseins lenken.

Bei Interesse bitte an Charlotte Spieth-Hassel wenden.